Home » Archiv

Artikel mit dem tag: affiliate marketing

featured, news, online marketing »

[6 Mai 2009 | kein Kommentar | ]
Schweinegrippe – Online Marketing und die Seuche

Die Schweinegrippe (auch Porzine Influenza genannt) breitet sich seit Wochen auf der ganzen Welt aus – Ursprungsland des aktuellen Ausbruchs ist Mexiko. Selbstverständlich ist die Anzahl an Suchmaschinenanfragen zu diesem Thema derzeit enorm. Diese Tatsache machen sich auch Affiliate-Publisher und SEM-Marketer zu Nutze – zum Beweis braucht man nur die Adword-Anzeigen zum Keyword „Schweinegrippe“ der Ergebnisseiten zu betrachten (oder die passenden Adsense-Anzeigen zu diesem Artikel). Vertrieben werden hier Produkte wie Influenza-Schnelltest, Mundschutz, Atemschutzmasken, Handschuhe, Schutzhandschuhe, Einweghandschuhe, Einmalhandschuhe, Schutzanzüge und so weiter. Des Weiteren werden obige Keywords durch SEM-Affiliates gebucht bzw. …

news, online marketing »

[17 Apr 2009 | kein Kommentar | ]
zanox – Sieger im Service Test der Internet World Business

zanox, Anbieter für Affiliate-Marketing, hat beim Service-Test der INTERNET WORLD Business die Bestnote von 2,11 (Notenskala von 1 bis 6) erhalten und acht weitere Affiliate-Netzwerke zum Teil deutlich hinter sich gelassen. Weiten Abstand zur Konkurrenz hatte der Sieger zanox in Bezug auf Klickqualität (Note 1,95), gemessen in Konversionsraten bzw. den effektiven Kosten pro 1.000 Ad-Impressions (eCPM). Weitere Bewertungs-Kriterien der Fachzeitschrift waren: Vielfalt der Angebote (1,37), Reichweite des Affiliate-Netzwerks (1,61) sowie die Qualität der Content-Angebote (Note 1,94).
Ebenfalls als gut bewerteten die Tester zudem die beiden Service-Punkte „Erreichbarkeit, Reaktionszeit auf Anrufe“ (Note …

featured, online marketing »

[9 Apr 2009 | ein Kommentar | ]
Postview Tracking – Segen und Fluch zugleich

Post View Tracking an sich ist im Grunde genommen keine schlechte Sache.
Beim Postview-Tracking soll das Affiliate-Tracking greifen, ohne dass der User vorher auf ein Werbemittel eines Affiliates geklickt hat. Die Annahme, dass viele User allein durch die Anzeige des Werbemittels einen Sale beim Werbetreibenden generieren ohne das Werbemittel direkt angeklickt zu haben. Natürlich ist es durchaus möglich, dass ein User ein Werbebanner sieht, es aber nicht anklickt, sondern die Website-URL des Advertisers zu einem späteren Zeitpunkt im Browser eingibt bzw. eine Suchmaschine nutzt. Mit traditionellen Tracking-Verfahren würde hier also kein …